Kartoffel-Tomaten-Salat mit Pesto-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine neue Kartoffeln  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • je 2 EL   paprikagefüllte und  
  •     schwarze Oliven ohne Stein  
  • ca. 5 EL   Essig, Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Pesto (ital. Kräuter-Paste; aus dem Glas) 
  • 3-4 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1-2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 100 g   Schmand  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten. In Wasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Alle Oliven in feine Scheiben schneiden. Essig mit 4 EL Wasser, etwas Salz, Pfeffer, Zwiebel und Pesto verrühren. Olivenöl kräftig darunter schlagen
3.
Kartoffeln gut abtropfen lassen, evtl. schälen. Noch warm mit Oliven und Pesto-Vinaigrette, bis auf 1 TL, mischen. Alles ca. 1 Stunde durchziehen lassen
4.
Tomaten waschen und halbieren. Unter den Kartoffelsalat heben. Den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. Essig abschmecken
5.
Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Schmand glatt rühren und als Klecks auf den Salat geben. Mit restlichem Pesto und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved