Kartoffelbällchen zu Lammgeschnetzeltem

Kartoffelbällchen zu Lammgeschnetzeltem Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 Champignons 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 400 Lammlachse 
  • 2   Eigelbe (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Speck fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
2.
Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Pilze säubern, putzen und halbieren. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.
3.
Kartoffeln abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Petersilie, Speck und Eigelbe dazugeben und unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffeltteig mit einem Eisportionierer (ca. 4 cm Ø) zu Halbkugeln abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch unter Wenden ca. 10 Minuten kräftig anbraten. Nach 7 Minuten Zwiebel, Pilze und Tomaten dazugeben.
5.
Mit Mehl bestäuben. Brühe dazugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Geschnetzeltes mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Kartoffelbällchen und Geschnetzeltes auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved