Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Ob zum Sonntagsessen oder dem aufwendig geplanten Menü - Kartoffelbeilagen sind immer eine sichere Bank und schmecken fast jedem. Die besten Grundrezepte von Gratin bis Rösti.

Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Kartoffelgratin

Zutaten als Beilage für 4 Personen:

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. 4 kleine Förmchen oder 1 große Form für die Kartoffelbeilage fetten. Kartoffelscheiben dachziegelartig hineinlegen, jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Sahne angießen. Kartoffelbeilagen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.

Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Schwedische Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln (mittelgroß)
  • Salz
  • 80 g Butter
  • 3-4 EL Paniermehl

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen und waschen. Auf einen Esslöffel legen und dicht an dicht bis zum Löffelrand einschneiden, aber nicht durchschneiden. Mit Salz würzen und in eine Auflaufform setzen.
  2. Butter für die Kartoffelbeilagen schmelzen. Über die Kartoffeln gießen, Paniermehl bestreuen.
  3. Kartoffelbeilage im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten goldbraun backen.
Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Knusprige Rösti

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 6 EL Öl

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebel schälen und zu den Kartoffeln reiben. Ei und Mehl unterrühren. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl für die Kartoffelbeilage portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin bei mittlerer Hitze ca. 16 Rösti braten. Dabei einmal wenden.
Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Kartoffelplätzchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 50 g Schinkenwürfeln
  • Salz, Pfeffer
  • 6 EL Öl

So wird's gemacht:

  1. Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen und durch eine Presse drücken. 

  2. Petersilie für die Kartoffelbeilage hacken, mit Schinkenwürfeln, Salz und Pfeffer unter die Kartoffelmasse rühren.

  3. Aus der Masse eine Rolle (ca. 5 cm Durchmesser) formen, in 16 Taler schneiden. Kartoffelbeilagen in heißem Öl portionsweise goldbraun braten.

Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Mandel-Kroketten

Zutaten Für 4 Personen:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 2 Eier + 1 Eigelb
  • 3 EL Mehl
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Paniermehl
  • 10 g Mandelblättchen
  • Öl zum Frittieren

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen und durch eine Presse drücken. Abkühlen lassen.
  2. Eigelb und Mehl unterkneten, Masse für die Kartoffelbeilage mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zu ca. 24 Bällchen formen.
  3. Eier und Milch verschlagen. 4 EL Paniermehl und 100 g Mandelblättchen mischen. Kroketten erst im Ei, dann in der Mandelmischung wälzen. Öl erhitzen. Kroketten darin portionsweise goldbraun frittieren.
Kartoffelbeilagen - feine Begleiter zum Sonntagsessen

Herzoginkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 4 Eigelb
  • 7 EL Milch
  • Salz, Muskat

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen und durch eine Presse drücken. 3 Eigelb, 5 EL Milch, Salz und Muskat unterrühren.
  2. Masse für die Kartoffelbeilage in einen Spritzbeutel füllen. Ca. 20 Tuffs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. 1 Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Kartoffeln damit bestreichen.
  3. Heroginkartoffeln im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved