Kartoffelbrei-Berge in Möhrenrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelbrei-Berge in Möhrenrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blumenkohl 
  • 300 Möhren 
  •     Salz 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln (z. B. Adretta) 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 EL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 4 Scheiben (à 100 g)  Fleischkäse 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 ml  Milch 
  •     gerieben Muskatnuss 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Möhren putzen, schälen, in Scheiben schneiden. Aus einigen Möhrenscheiben mit einem Ausstecher Fische ausstechen. Rest in kurze Stifte schneiden.
2.
Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren nach 5 Minuten der Garzeit zugeben. Erbsen die letzten 3 Minuten der Garzeit mit. Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Gemüse abgießen, Kochwasser dabei auffangen. 25 g Fett schmelzen, Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach Sahne und 350 ml Kochwasser unterrühren. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Mit einem Ausstecher aus den Fleischkäsescheiben 4 Bären ausstechen. Fleischkäsereste klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bären und Wurstwürfel darin anbraten. Kartoffeln abgießen, Milch und 25 g Fett zugeben und alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
5.
Mit Salz und Muskat abschmecken. Gemüse in die Soße geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischkäsewürfel in die Mitte von 4 Tellern geben, Püree darauf verteilen. Um das Püree den Möhrenrahm und die Bären verteilen.
6.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved