Kartoffelgratin mit gefüllten Steaks

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelgratin mit gefüllten Steaks Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 Stiel(e)   Majoran  
  • 200 ml   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Scheiben (à 180 g)  Rumpsteak  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Glas (240 g)  paprikagefüllte Oliven  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 3 EL   Olivenö  
  • 1/8 l   trockener Rotwein (ersatzweise Rinderfond) 
  • 1 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Fett für die Form 
  •     kleine Möhren und Feldsalat zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Majoranblättchen abzupfen, mit Milch, Sahne und der Hälfte des Knoblauchs verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kartoffelscheiben in eine ofenfeste gefettete Form schichten. Milch-Sahnegemisch darübergeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 1 Stunde garen. Fleisch waschen, trocken tupfen.
3.
Quer 3 x 1 cm tief eine Tasche einschneiden. Mit Pfeffer würzen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Oliven abtropfen lassen und fein hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen. Restlichen Knoblauch und Zwiebelwürfel andünsten.
4.
Oliven zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Olivenmischung in die Fleischtaschen füllen. Fest andrücken und mit Holzspießchen feststecken. Öl erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten je 3 Minuten braten.
5.
Steaks herausnehmen, Holzspießchen entfernen und das fleisch warm stellen. Bratensatz mit Wein ablöschen, etwas einkochen und die Soße mit Soßenbinder andicken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, etwas Kartoffelgratin und Soße auf Tellern anrichten.
6.
Nach Belieben mit kleinen Möhren und Feldsalat garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved