Kartoffelkuchen mit Knollensellerie und Speck

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelkuchen mit Knollensellerie und Speck Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   + 1 EL Mehl  
  •     Salz  
  • 75 g   Butter  
  • 1   große Zwiebel  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 600 g   Knollensellerie  
  • 200 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 ml   trockener Apfelwein  
  • 1 EL   grober Senf  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 150 g Mehl, Salz, Butter in Stückchen und 3–4 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen und Zwiebel darin ca. 5 Minuten weich schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie schälen und grob raspeln. Speck in Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben, mit 1 EL Mehl bestäuben und unterrühren
3.
Je die Hälfte Kartoffelscheiben, Sellerie und Zwiebel-Speckmischung nacheinander in eine gefettete runde ofenfeste Form (20 cm Ø) verteilen. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Vorgang mit übrigen Zutaten wiederholen. Apfelwein und Senf verrühren und über der Füllung verteilen
4.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (22 cm Ø) ausrollen. Eigelb und 2 EL Wasser verquirlen. Den Rand der Form dünn damit einstreichen. Form mit dem ausgerollten Teig abdecken und am Rand andrücken. Teig mit übrigem Eigelb einstreichen
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden backen. Nach der Hälfte der Zeit eventuell mit Alufolie abdecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved