Kartoffeln mit Broccoli-Putenragout

Kartoffeln mit Broccoli-Putenragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kartoffeln (à 200-250 g) 
  • 400 Putenbrust 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 250 Broccoli 
  •     Salz 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 Milch 
  • 125 Kräuter-Crème-fraîche 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1-2 EL  Sonnenblumenkerne 
  •     geriebener Gouda-Käse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser 35-40 Minuten kochen
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und kleinwürfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Brockoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen. Dicke Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden. Brockoli zugedeckt in 1/4 l kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen, Fond aufbewahren
3.
Öl erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsefond, Milch und Crème fraîche ablöschen. Aufkochen und mit Soßenbinder binden. Brockoli zufügen und wieder erwärmen
4.
Sonnenblumenkerne rösten. Kartoffeln abgießen, längs ein- schneiden und mit dem Ra-
5.
gout anrichten. Mit Sonnenblumenkernen und evtl. Käse bestreuen
6.
Getränk: kühles Bier

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1360 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved