Kartoffeln mit Rührei-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffeln mit Rührei-Füllung Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große mehlig kochende Kartoffeln (à ca. 200 g)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Gewürzgurken  
  • 200 g   Katenschinken im Stück  
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde garen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gurken in Scheiben schneiden. Schinken in Würfel schneiden. Kartoffeln aus der Folie nehmen, kreuzweise einschneiden und etwas öffnen. Fett in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten.
3.
Verquirlte Eier zufügen und zu Rührei braten. Auf die Kartoffeln geben. Schinkenwürfel und Gurkenscheiben darauf verteilen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und darauf streuen.
4.
Auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved