Kartoffelpfanne mit Scampi-Spießen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 10   kleine Scampischwänze (ca. 100 g) in der Schale  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebeln  
  • 50 g   Mozzarella-Käse  
  • 2 Stiel(e)   Salbei  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 10 g   Kräuterbutter  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Scampischwänze aus der Schale brechen. Dabei das Schwanzende dranlassen, den Darm entfernen. Scampi waschen und trocken tupfen und auf 2 Schaschlikstäbe schieben. Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach halbieren oder vierteln.
2.
Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Salbeiblättchen abzupfen und waschen. Kartoffeln und Zwiebeln ins heiße Öl geben und unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl abgießen. Mozzarella und Salbeiblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, darüber verteilen und unter dem heißen Grill ca. 2 Minuten überbacken. In einer zweiten beschichteten Pfanne die Kräuterbutter zerlassen und die Spieße darin unter Wenden 2 Minuten braten.
4.
Auf den Kartoffeln anrichten. Bratfett darübergießen und mit restlichem Salbei und Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2480 kJ
  • 31 g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved