Kartoffelplätzchen mit Lachsschinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen;
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2   Eigelb  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Mehl  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 2 EL (à 15 g)  Grieß  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Dill  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 100 g   Magerquark  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 300 g   Lachsschinken  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten garen. Anschließend kalt abschrecken, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelb, Fett, Mehl, gehackte Mandeln und Grieß unterrühren.
2.
Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Dip Dill waschen und hacken, Crème fraîche, Quark und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oel in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelteig esslöffelweise als kleine Häufchen in die Pfanne geben.
3.
Mit Mandelblättchen bestreuen. Von jeder Seite 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Plätzchen, Schinken und Dip mit frischen Kräutern garniert auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved