Kartoffelplätzchen mit Schinken und Apfel

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelplätzchen mit Schinken und Apfel Rezept

Zutaten

Für Personen/ 20 Kartoffelplätzchen
  • 1   großer Apfel (ca. 250 g) 
  • 100 Butterschmalz 
  • 75 Schinkennuggetz 
  • 100 Panko (ersatzweise Semmelbrösel) 
  • 1 Packung (750 g)  fertiger Kloßteig "Fränkisch halb & halb" (Kühlregal) 
  •     Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfel in feine Würfel schneiden. 10 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Schinken und Apfelwürfel darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. In eine Schüssel geben und auskühlen lassen
2.
Panko auf einen großen Teller geben. Ca. 2 EL der Apfel-Schinken-Mischung beiseitestellen. Zu der restlichen Apfel-Schinken-Mischung den Kloßteig geben und kurz verkneten. Kloßteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 5 cm dicken Rolle formen
3.
Kartoffelrolle in 20 ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in Panko wenden und auf eine Platte legen. Restliches Butterschmalz portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelplätzchen unter Wenden knusprig braun braten. Fertige Kartoffelplätzchen warm stellen. Kartoffelplätzchen auf einer Platte anrichten und mit der restlichen Apfel-Schinken-Mischung bestreuen
4.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen/ 20 Kartoffelplätzchen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved