Kartoffelpüree-Auflauf mit Speck und Zwiebel zu Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 200 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • je 1/2   Kopf Frisée- und Eichblattsalat  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 8   Schalotten  
  • 1 TL   Dijon-Senf  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 1 TL   flüssiger Honig  
  • 3 EL   Olivenöl  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Speck würfeln und in der Pfanne auslassen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und zum Speck in die Pfanne geben.
2.
Bei schwacher Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und zu Püree stampfen. Eier verquirlen. Speck-Zwiebel-Mischung und verquirlte Eier in das Kartoffelpüree rühren.
3.
Püree mit Salz und Pfeffer würzen, gut verrühren und in einer Auflaufform füllen. Paniermehl darüberstreuen und Fett in Flocken darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
4.
Inzwischen Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Kirschtomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Schalotten schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Senf, Essig und Honig mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer verquirlen.
5.
Öl zum Schluss langsam mit dem Schneebesen unterschlagen. Backofen auf Oberhitze (250 °C) stellen und den Auflauf weitere 5-10 Minuten bräunen (oder 5 Minuten unter dem Grill). Herausnehmen.
6.
Salatblätter, Tomaten und Schalotten mit dem Dressing mischen. Kartoffelpüree-Auflauf mit dem Salat auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved