close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kartoffelpüree mit Schinken-Bohnen-Soße

3.4
(10) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Brechbohnen  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 80 g   Butter  
  • 30 g   Mehl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 450 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder dritteln. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
2.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 30 g Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebelwürfel darin ca. 4 Minuten glasig andünsten. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe und 250 ml Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen, ca. 5 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Schinken würfeln. 200 ml Milch und 50 g Butter aufkochen. Kartoffeln abgießen, Milchbutter dazugeben und Kartoffeln zu Püree stampfen. Mit Muskat abschmecken. Bohnen abgießen, abtropfen lassen und in die Soße geben. Püree und Bohnen anrichten und mit Schinken bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved