Kartoffelpuffer mit Apfelkompott

1
(1) 1 Stern von 5
Kartoffelpuffer mit Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Äpfel 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 1/2 Glas (170 g, Abtropfg.: 90 g)  Dunst-Preiselbeeren 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Butterschmalz 
  •     evt. Zitronenmelisse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel in Würfel schneiden, mit 1/4 Liter Wasser, Zitronensaft, Zucker, Vanillin-Zucker und Zimtstange aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Preiselbeeren abtropfen lassen und unter das Kompott heben. Zimtstange herausnehmen und Kompott erkalten lassen. Für die Puffer Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Mit Ei, Mehl und Salz vermengen. Aus der Kartoffelmasse ca. 8 flache Puffer im heißen Fett von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Je zwei Puffer mit Kompott anrichten. Nach Belieben mit Melisseblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved