Kartoffelpuffer mit Apfelkompott

Kartoffelpuffer mit Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 1 kg  säuerliche Äpfel 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 4   Gewürznelken 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  • 40 Öl 
  •     Zimt und Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zitronen waschen, trocken tupfen. Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Zitronen auspressen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel, Zucker, Zitronenschale, Gewürze und 100 ml Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Kartoffeln abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Anschließend mit den Händen gut ausdrücken, in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen, ebenfalls fein reiben, zu den Kartoffeln geben. Petersilie waschen, Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken. Petersilie und Ei zu den Kartoffel geben, alles vermischen, mit Salz würzen. Aufgefangenen Kartoffelsaft abgießen, zurückbleibende Stärkesatz zur Kartoffelmasse geben, verkneten. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Portionsweise 3-4 Puffer aus je 1 Esslöfel Kartoffelmasse ca. 2 Minuten von jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Zimt in ein Schälchen geben. Puffer, Apfelkompott und Zimtzucker zusammen anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved