Kartoffelpuffer mit Bundmöhren

Kartoffelpuffer mit Bundmöhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 500 Magerquark 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 2 Bund (ca. 1 kg)  Möhren 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Mehl 
  • 4 EL  Öl 
  •     Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Quark und Sahne glatt rühren. Zwiebeln und 3/4 des Schnittlauchs unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Möhren putzen, eventuell etwas Grün stehen lassen. Möhren schälen, waschen, in kochendes Salzwasser geben und 12-15 Minuten garen. Kartoffeln gründlich waschen, schälen und grob reiben. Kartoffeln, Hälfte der Zwiebeln, Ei und Mehl vermengen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und darin aus dem Kartoffelteig ca. 12 etwas dickere Puffer backen. Jeweils herausnehmen und warm stellen. Möhren aus dem Wasser heben, etwas abtropfen lassen.
4.
Je 3 Puffer und einige Möhren auf einer kleinen Platte anrichten, nach Belieben mit Kerbel garniert servieren. Schnittlauch-Quark extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved