Kartoffelpuffer mit Curryragout

Kartoffelpuffer mit Curryragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Fleischwurst 
  • 200 Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Päckchen (40 g)  Fix für Curry-Gerichte 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1 Packung  tiefgefrorene Kartoffelpuffer (10 Stück, 600 g) 
  • 20 Butter oder Margarine 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Wurst pellen und in Stücke schneiden. Champignons putzen, waschen und eventuell halbieren. Wurst im heißen Öl anbraten. Pilze zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Erbsen zufügen. 1/4 Liter Wasser angießen, Fix für Curry-Gerichte einrühren und 1 Minuten kochen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Über das Ragout streuen. Kartoffelpuffer im heißen Fett ca. 5 Minuten braten. Zwischendurch mehrmals wenden. Je 2-3 Puffer mit etwas Ragout auf einem Teller anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved