Kartoffelpuffer mit Radieschen-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelpuffer mit Radieschen-Quark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 Magerquark 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  • 2-3 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (600 g, 10 Stück)  Kartoffel-Puffer, fein gewürzt 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 150 Tiefsee-Krabbenfleisch 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Radieschen putzen, waschen und kleinschneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Quark, saure Sahne und Milch glatt rühren. Radieschen und Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelpuffer im heißen Fett 3-4 Minuten goldbraun braten. Zwischendurch mehrmals wenden. Je 3-4 Puffer mit etwas Quark und Krabben auf einem Teller anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved