Kartoffelragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   mittelgroße Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Topf Schnittlauch  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/2 l   klare Hühnerbouillon  
  • 1/2 l   Milch  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, der Länge nach halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Suppengrün putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen.
2.
Erbsen auftauen lassen. Zwiebeln schälen und hacken. Schnittlauch waschen und, bis auf einige Spitzen zum Garnieren, in kleine Röllchen schneiden. Fett zerlassen. Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Mehl darin anschwitzen.
3.
Hühnersuppe und Milch unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Vorbereitetes Gemüse, Erbsen und Schnittlauch unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved