Kartoffelrösti mit Äpfeln und Mettwurst zu Apfelkompott (Schoalett)

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelrösti mit Äpfeln und Mettwurst zu Apfelkompott (Schoalett) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Ei 
  • 3 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   säuerlicher Apfel 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 150 feine Mettwurst 
  • 2 EL  Öl 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Apfelscheiben 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln. Zwiebel schälen und fein reiben. Kartoffeln, Zwiebel, Ei und Mehl verrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen.
2.
Apfelviertel in kleine Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und zu den Kartoffeln geben. Speck in kleine Würfel schneiden. Mettwurst würfeln. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Speck darin anbraten.
3.
Mettwurst unter die Kartoffelmasse heben und in die Pfanne geben. Kartoffelpfannkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und über den Schoalett streuen.
4.
Mit Apfelscheibe und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Apfelkompott.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved