Kartoffelrolle mit Hack - so geht's

Kartoffelauflauf war gestern! Wir zeigen, wie einfach Kartoffeln, Hack und Spinat zu einer raffinierten Hauptspeise aus dem Ofen werden. Kartoffelrolle mit Hack schmeckt der ganzen Familie und lieben Gästen. 

In unserem Rezept werden Spinat, Hack und Kartoffeln als köstliche Rolle zubereitet. Sieht nicht nur hübscher aus, die Kartoffeln werden dank Ofenfinish auch noch schön knusprig. 

Du liebst es vegetarisch? Kein Problem, unser Rezept kannst du auch ganz einfach ohne Fleisch zubereiten. Wie das geht, erklären wir weiter unten. 

 

Das benötigst du für 4 Personen:

 

Kartoffelrolle mit Hack – so geht’s:

  1. Kartoffeln schälen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Ein Blatt Backpapier mit der Hälfte des Parmesans bestreuen. Kartoffeln auf der Parmesanschicht ausbreiten, sodass die Scheiben überlappen. Rest Parmesan gleichmäßig auf die Kartoffeln streuen und mit 1 TL Salz würzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und ca. 15 Minuten anschwitzen. Hackfleisch mit anbraten. Tomaten, 3 EL Petersilie, Paprika, 1 TL Salz und Pfeffer zugeben und ca. 8 Minuten kochen lassen.
  3. Spinat putzen und waschen. Knoblauch schälen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. 1 TL Salz und Knoblauch zugeben, vermengen und anschließend vom Herd nehmen.
  4. Ricotta und Spinat in einer Schüssel mischen. Spinatmasse gleichmäßig auf den gebackenen Kartoffeln verstreichen. Hackfleischmasse auf der Spinatschicht verteilen, Mozzarella darüberstreuen. Alles mit Hilfe des Backpapiers aufrollen.
  5. Kartoffelrolle bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen. Mit Rest Petersilie bestreuen und servieren.

 

So bereitest du vegetarische Kartoffelrolle zu:

Unser Rezept lässt sich leicht abgewandelt auch in vegetarischer Variante zubereiten. Anstatt der Hackfleischmasse kannst du eine fixe Veggie-Bolo kochen. Dafür ersetzt du in Schritt 2 die Hackfleischmenge einfach durch 1/2 Blumenkohl, 250 g Champignons und 1 EL Tomatenmark.

So einfach geht's: Blumenkohl waschen, putzen und grob raspeln. Champignons putzen und grob hacken. Gemüse mit den Zwiebeln scharf anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Passierte Tomaten unterrühren, mit Gewürzen abschmecken und zugedeckt für etwa 5-10 Minuten köcheln lassen. Weiter mit Schritt 3-5.

 

Noch mehr Kartoffel-Rezepte aus dem Ofen

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved