Kartoffelsalat

Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   Zwiebeln 
  • 4   Gewürzgurken 
  • 2   große, säuerliche Äpfel 
  •     Zitronensaft 
  • 5 EL  Obstessig 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 250 ml  Dickmilch 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Öl 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Anschließend kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen. Drei in Spalten schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Essig in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zwiebelspalten zufügen, alles erhitzen. Noch heiß über die Kartoffeln gießen. Restliche vorbereitete Zutaten unterheben. Zugedeckt mindestens 1/2 Stunde durchziehen lassen. In der Zwischenzeit für den Dip Dickmilch und Senf verrühren. Für die Frikadellen Brötchen in Wasser einweichen. Restliche Zwiebel fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 8 flache Frikadellen formen. Öl erhitzen und die Frikadellen darin ca. 10 Minuten knusprig braten. Salat nochmals abschmecken. Mit den Frikadellen und Dip anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Teller: Waechtersbach

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved