Kartoffelsalat mit Hering

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   festkochende Kartoffeln  
  • 7   Eier  
  • 600 g   Bismarckherings-Filets  
  • 2 (ca. 350 g)  Äpfel  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 150 g   rote Zwiebeln  
  • 2 Bund   Dill  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Salatmayonnaise  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Kapern  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Eier anstechen, in reichlich kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten hartkochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.
2.
Kartoffeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Die Schale abziehen und Kartoffeln auskühlen lassen. Inzwischen Heringsfilets würfeln. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.
3.
Apfelviertel in Stifte schneiden und mit Zitronensaft mischen. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden.
4.
Sahne halbsteif schlagen. Mayonnaise, Joghurt, etwas Salz, Pfeffer und Dill, bis auf einen Esslöffel, glatt rühren. Sahne unterheben. Kartoffeln würfeln und zusammen mit den Heringen, Äpfeln, Gurken, Zwiebeln und Kapern mischen.
5.
Dill-Sahnesoße unterheben und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Eier schälen und ein Ei zum Garnieren in Scheiben schneiden. Restliche Eier sechsteln und die Spalten nochmals halbieren. Heringssalat mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Gurkenwasser abschmecken.
6.
Eier zum Schluss vorsichtig untermischen und den Salat auf einer großen Platte anrichten. Mit restlichen Eischeiben und Dill garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved