Kartoffelsalat mit Kasselerkotelett

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 6 EL   Öl  
  •     Saft von 1 Orange 
  • 4 (à 200 g)  Kasseler-Koteletts  
  • 100 g   Feldsalat  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 50 g   Walnusskerne  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel würfeln, übrige Zwiebeln in Spalten schneiden. Brühe aufkochen. Essig, 4 Esslöffel Öl und Orangensaft unterrühren. Zwiebelwürfel und -spalten zur Brühe geben und beiseite stellen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben scheniden. Marinade über die Kartoffeln gießen, gut durchziehen lassen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kasseler-Koteletts darin unter Wenden 8-10 Minuten braten. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Kartoffelsalat nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Walnüsse grob hacken. Koteletts, Kartoffelsalat und Feldsalat auf einer Platte anrichten. Mit Walnüssen bestreuen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved