Kartoffelsalat mit Matjesröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 150 g   Gewürzgurken aus dem Glas  
  • ca. 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 125 g   Miracel Wip balance (Salatcreme mit 20 % Öl) 
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleines Bund Radieschen  
  • 1   großer Apfel  
  • 4 (ca. 300 g)  küchenfertige Matjesfilets  
  •     Apfelspalten und Petersilie zum Garnieren 
  • 4   Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Gurken in dünne Scheiben hobeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.
2.
Salatcreme, Joghurt, ca. 5 Esslöffel Gurkenwasser, 2/3 der Zwiebel und Schnittlauch, bis auf einen Esslöffel, verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurkenscheiben zufügen. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen.
3.
Kartoffeln in Scheiben schneiden und noch warm in die Soße geben. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Radieschen putzen, waschen, abtropfen lassen und vierteln. Apfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden.
4.
Apfelhälften würfeln. Radieschen und Apfel unter den Salat heben. Matjesfilets aufrollen und mit einem Holzspießchen feststecken. Zusammen mit dem Salat auf einer Platte anrichten und mit den restlichen Zwiebelringen bestreuen.
5.
Nach Belieben mit Apfelspalten und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved