Kartoffelsalat mit Schnittlauch-Marinade zum Hackmedaillon

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4-6 EL   Weinessig  
  • 4-5 EL   Öl  
  •     Zucker  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20-25 Minuten garen, abgießen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, Ei und ausgedrücktes Brot verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig 8 Medaillons formen und mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und, bis auf einige Halme, in feine Röllchen schneiden. Brühe erhitzen, Essig und 3-4 Esslöffel Öl zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln, Paprika und Schnittlauch zugeben. Brühe darübergießen und ziehen lassen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Salat nochmals abschmecken. Salat und je 2 Hack-Medaillons auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch garnieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved