Kartoffelsalat mit Süßkartoffeln und Apfel-Speck-Marinade zu feurigen Garnelen

Aus kochen & genießen 8/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Süßkartoffeln und Apfel-Speck-Marinade zu feurigen Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 8 EL  Öl 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 10 EL  Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1   mittelgroßer Apfel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 800 küchenfertige Garnelen (ohne Kopf und Schale; frisch oder TK) 
  • 1   rote Chilischote 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Salat Alle Kartoffeln waschen. Süßkartoffeln je nach Größe 10–15 Minuten und die anderen Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. In 2 EL heißem Öl glasig dünsten. 1⁄4 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen. 4 EL Essig unterrühren. Würzen.
3.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit Lauchzwiebeln und heißer Marinade mischen. Mind. 2 Stunden ziehen lassen.
4.
Für die Garnelen TK-Garnelen ­auftauen lassen. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen. In 3 EL heißem Öl in 2–3 Portionen rundherum ca. 2 Minuten braten.
5.
Chili zufügen und kurz mitbraten. Garnelen salzen und abkühlen lassen.
6.
Für den Salat Speck in einer großen Pfanne knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein reiben. Mit 6 EL Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen.
7.
Speck zerbröseln und zufügen. Marinade unter den Kartoffelsalat mischen. Nochmals abschmecken. Garnelen darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved