Kartoffelsalat mit Würstchen

Aus kochen & genießen 29/2002
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 300 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 40 g   Gewürzgurke  
  • 2   Tomaten  
  • 1 EL   tiefgefrorene 8-kräuter  
  • 3 EL   Schmand  
  • 2 EL   Gurkenwasser  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Nürnberger Rostbratwürstchen (à ca. 30 g) 
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1   Stiel Dill  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten garen. Anschließend kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Inzwischen Zwiebel schälen, sehr dünn hobeln. Gurke in dünne Scheiben schneiden.
2.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Tiefgefrorene Kräuter, Schmand und Gurkenwasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus Kartoffeln und Tomaten nach Belieben kleine Figuren ausstechen.
3.
Vorbereitete Salatzutaten und Schmanddressing vermischen. Zugedeckt etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren eventuell nachwürzen. Würstchen im heißen Öl unter Wenden ca. 3 Minuten goldbraun braten. Dill waschen, Fähnchen abzupfen.
4.
Salat und Würstchen mit Dill bestreut und ausgestochenem Gemüse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved