Kartoffelsuppe mit Feigen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Möhre  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Butter  
  • 1 Stück(e) (ca. 50 g)  geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   kleine Zweige Rosmarin  
  •     Salz  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • ca. 1 EL   geriebener Meerrettich (Glas) 
  • 4   Feigen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhre und Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. 2 Esslöffel Butter schmelzen. Zwiebel - und Möhrenwürfel darin andünsten. Speckstück, Kartoffeln und 1 kleinen Zweig Rosmarin zufügen. Mit 1 Liter Wasser ablöschen, etwas salzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln. Speck, Rosmarin und 1/3 der Kartoffelstücke herausnehmen. Sahne zufügen. Suppe pürieren. Kartoffelstücke wieder zufügen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Feigen putzen und halbieren. Übrige Rosmarinnadeln von den Stielen streifen. 1 Esslöffel Butter erhitzen. Feigen und Rosmarin darin 1-2 Minuten braten und auf die portionsweise angerichtete Suppe verteilen. Pfeffer darübermahlen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved