Kartoffelsuppe mit Lachsschinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelsuppe mit Lachsschinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Päckchen (50 g)  tiefgefrorenes Suppengrün 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Dill 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 Lachsschinken in Scheiben 
  • 4 EL  Crème fraîche 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Beides im heißen Öl andünsten. Tiefgefrorenes Suppengrün zufügen, Brühe angießen und ca. 20 Minuten garen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Bis auf etwas zum Garnieren grob hacken und zur Suppe geben. Mit einem Schneidstab pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fettrand vom Schinken entfernen. Schinken in Streifen schneiden. Suppe auf vier Teller verteilen. Je 1 Esslöffel Crème fraîche hineingeben und mit einem Holzspieß als Streifen durch die Suppe ziehen. Schinkenstreifen darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved