Kartoffelsuppe mit Schinkengrissini

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   kleine festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2 TL (3 g)  Halbfett-Butter  
  • 300 ml   Gemüse-Kraftbouillon (Instant) 
  • 1/2 TL   Kümmel  
  • 1 (200 g)  rote Paprikaschote  
  • 2 Scheiben (à 15 g)  Parmaschinken  
  • 2 (à 10 g)  Stangen Grissini  
  • 5   Schnittlauchhalme  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und eventuell halbieren. Zwiebel schälen und halbieren. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebelhälften darin anrösten und herausnehmen. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Kartoffeln und Kümmel zugeben und ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Paprika vierteln, entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Schinken locker um die Grissini-Stangen wickeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe und Schinken-Grissini anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1170 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved