Kartoffelsuppe mit Trüffel und Bacon á la Carsten Dorhs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Schalotten  
  • 30 g   Butter  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 500 ml   Brühe  
  • 300 ml   Sahne  
  • 50 g   saure Sahne  
  • 2   Baconscheiben  
  •     Trüffelöl  
  •     Salz, Muskat  
  • 200 ml   Milch, 1,5%  
  •     Tipp: 60 g Käse (Epoissè) oder Ziegenkäse als Einlage 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Schalotten klein schneiden und in Butter anbraten. Kartoffeln schälen, würfeln und mit in den Topf geben. Mit Brühe auffüllen.
2.
So lange kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Sahne zufügen und das Ganze im Mixer pürieren.
3.
Jetzt die saure Sahne dazugeben und mit Salz und Muskat abschmecken. Den Bacon in Streifen schneiden und in der Pfanne auslassen.
4.
Die Suppe in einen vorgewärmten Suppenteller geben, das Trüffelöl zufügen und die Baconstreifen verteilen.
5.
Die Milch erhitzen, aufschäumen und auf die Suppe geben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved