Kartoffeltopf mit Mettbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffeltopf mit Mettbällchen Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 800 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2 TL  Butterschmalz 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 250 Mett 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Kürbiskerne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen. Suppengrün in kleine Würfel schneiden. 1 TL Schmalz in einem Topf erhitzen. Kartoffeln und Suppengrün darin andünsten. Brühe angießen, aufkochen lassen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
2.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Mett, Eigelb und Paniermehl verkneten. Mit Pfeffer würzen. Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, unterheben. Aus der Mettmasse ca. 20 Bällchen formen.
3.
1 TL Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Mettbällchen darin rundherum ca. 5 Minuten braten.
4.
Hälfte Suppengrün und Kartoffeln aus der Suppe nehmen. Das Gemüse in der Suppe grob zerstampfen. Übriges Suppengrün und Rest Kartoffelwürfel wieder in die Suppe geben. Mettbällchen zufügen und aufkochen lassen. Kartoffeltopf in Tellern anrichten. Mit Kürbiskernen und übrigem Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved