Kasseler auf Aprikosen-Kraut

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  • 1 Dose(n) (825 ml)  Sauerkraut  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1/4 TL   getrockneter Majoran  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  • 150 g   getrocknete Aprikosen  
  • 400 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Sauerkraut zufügen und andünsten.
2.
Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Majoran und Lorbeer zufügen. Alles ca. 25 Minuten schmoren. Aprikosen in Stücke schneiden. Fleisch waschen. Aprikosen und Fleisch nach ca. 15 Minuten zum Sauerkraut geben und mitgaren.
3.
Kartoffeln abtropfen lassen. Kasseler in Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut und Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved