Kasseler auf Béchamel-Kartoffeln

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 160 g   geschälte Kartoffeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1   geputzte Lauchzwiebel  
  • 80 g   geputzte Paprikaschote (z. B. rote) 
  •     Schnittlauch  
  • 150 ml   fettarme Milch  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  •     pflanzliches Bindemittel  
  • 80 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 50 g   TK-Erbsen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Lauchzwiebel, Paprika und Schnittlauch waschen und fein schneiden. Käse fein reiben
2.
Milch und Brühe aufkochen. Käse darin schmelzen. Bindemittel einrühren, kurz aufkochen und abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden und zufügen
3.
Kasseler evtl. abspülen und trockentupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kasseler darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. An den Pfannenrand schieben
4.
Paprika, Lauchzwiebel und Erbsen im heißen Bratfett 2-3 Minuten andünsten. Unter die Kartoffeln heben. Mit Kasseler anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Erbsen sind kohlenhydratreich und müssen angerechnet
7.
werden. Wenn Sie stattdessen lieber "freies" Gemüse (z. B. Broccoli, Kohlrabi, grüne Bohnen) nehmen, sparen Sie 1/2 BE ein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved