Kasseler auf Chili-Wirsing

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler auf Chili-Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 (ca. 750 g)  Wirsing 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/2-1 TL  Chilipulver 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 4   Kasseler-Koteletts (à ca. 180 g) 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1 EL  Mehl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 1 würfeln, 2 in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, würfeln. Wirsing putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebelwürfel und Knoblauch in 1 EL heißem Öl anbraten
2.
Wirsing kurz mitbraten. Tomatenmark, gut 1/8 l Wasser, Chilipulver und Brühe einrühren
3.
Alles aufkochen und zugedeckt 15-20 Minuten schmoren, dabei ab und zu umrühren
4.
Inzwischen Koteletts waschen und trockentupfen. 1-2 EL Öl erhitzen. Koteletts darin pro Seite 4-5 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen und warm stellen
5.
Zwiebelringe im Bratfett braten. Mit Mehl bestäuben, kurz weiterbraten. Wirsing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Dazu passt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved