Kasseler auf Wirsingkohl

Kasseler auf Wirsingkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kasseler (ohne Knochen) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 25   Gewürznelken 
  •     Salz 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 2 EL  Honig 
  • 1 EL  Senf 
  • 50 Walnüsse 
  • 50 Butter oder Margarine 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Zwiebeln schälen. Möhren und Porree putzen, waschen und grob zerkleinern. Fleisch, Zwiebeln, Möhren, Porree, 5 Nelken, Salz und Lorbeerblätter in kochendes Wasser geben und ca. 45 Minuten kochen lassen.
2.
Wirsingkohl putzen, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden. Honig und Senf verrühren. Fleisch aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Oberfläche des Bratens routenförmig ca. 3 mm tief einschneiden.
3.
Mit Gewürznelken verzieren. Mit Honig-Senf-Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten braten. In der Zwischenzeit die Fleischbrühe durch ein Sieb gießen und wieder in den Topf geben.
4.
Kohl ca. 15 Minuten darin garen. Nüsse grob hacken. Kohl abgießen. Fleisch ca. 5 Minuten ruhen lassen. Fett erhitzen und Nüsse und Kohl darin schwenken. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Gemüse und Kasseler auf einer Platte anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 74g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved