Kasseler-Gulaschsuppe

Aus LECKER 3/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler-Gulaschsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 ausgelöstes Kasseler­kotelett 
  • 500 Weißkohl 
  • 250 Champignons 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Kümmel 
  •     Edelsüßpaprika 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1–2 EL  Balsamico-Essig 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Kohl putzen, waschen, vierteln und in breiten Streifen vom Strunk schneiden. Pilze säubern, eventuell waschen und vierteln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
2.
Knoblauch schälen, fein hacken.
3.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Kasseler darin rundherum goldbraun anbraten, herausnehmen. Kohl, Pilze, Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett braun anschmoren. Mit Salz, Pfeffer, 2 TL Kümmel und 3 TL Paprika würzen.
4.
Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, ebenfalls kurz anschwitzen. 1 1⁄4–1 1⁄2 l Wasser angießen, Gemüsebrühe einrühren. Fleisch wieder zugeben, ­alles aufkochen und ca. 30 Mi­nuten zugedeckt schmoren.
5.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/suppe_4/Kasseler-Gulaschsuppe-rezepteKasseler-Gulaschsuppe-F7398201jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved