Kasseler im Blätterteig

Kasseler im Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1,8 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett (brutto ca. 2,5 kg) 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 500 weiße Champignons 
  •     gut 1/2 Bund Petersilie 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 Packung (450 g / 6 Scheiben)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2-3 EL  Paniermehl 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  • 1   kleine Orange 
  • 1 (200 ml)  Flasche Cumberland Sauce 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Reichlich Wasser in einem Topf oder Bräter aufkochen. Zwiebeln schälen und 1 Zwiebel mit Lorbeer und Nelken spicken. Kasseler, gespickte Zwiebel und Pfefferkörner in das kochende Wasser geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten kochen. Inzwischen restliche Zwiebeln fein würfeln. Champignons putzen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und ebenfalls hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Champignons darin unter Rühren braten, bis sie zu bräunen beginnen und keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist. Petersilie zufügen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskat würzen. Auskühlen lassen. Kasseler aus dem Sud heben und ebenfalls abkühlen lassen. Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur in ca. 20 Minuten auftauen lassen. 5 Platten leicht mit Wasser anfeuchten, übereinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 35 x 35 cm) ausrollen. Ei trennen und die Teigränder mit Eiweiß bestreichen. In die Mitte der Teigplatte, in Länge des Kasselers, Paniermehl streuen. Darauf die Pilzmasse geben und das Kasseler mit der Oberseite darauflegen. Kasseler im Teig einschlagen und gut andrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Braten mit der Nahtseite nach unten darauflegen. Restliche Teigplatte etwas dünner rollen und nach Belieben Blüten ausstechen. Einige Blüten mit Eiweiß bestreichen und auf den Braten kleben. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 30 Minuten backen. Eigelb und Sahne verrühren und die restlichen Blätterteigblüten damit bestreichen. 8-10 Minuten vor Ende der Backzeit auch den Braten mit Eigelb bestreichen und die Blätterteigblüten um den Braten verteilen. Aus einer kleinen Orange ein Körbchen schnitzen und mit Cumberlandsoße füllen. Kasseler in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit dem Orangenkörbchen, Blätterteigblüten und Melisse garniert servieren. Restliche Cumberlandsoße extra dazureichen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved