Kasseler im Blätterteigmantel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   (à ca. 45 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 4–5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 4 Scheiben   Kasselerlachse (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 4 Scheiben   Emmentaler Käse (à ca. 20 g) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   geschälte Sesamsaat  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Auflaufform 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blätterteig nebeneinanderlegen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Bis auf ca. 12 Blättchen, Petersilie fein hacken
2.
Fleisch trocken tupfen. In jede Fleischscheibe seitlich eine Tasche einschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und mit Pfeffer würzen. Käse kleiner schneiden. Fleischscheiben mit Käse und je ca. 3 Blättchen Petersilie füllen
3.
Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 18 x 18 cm ) ausrollen. In 4 gleichgroße Streifen (ca. 4 x 18 cm) schneiden. Fleisch mit den Teigstreifen fest umwickeln und in eine gefettete, mit etwas Petersilie bestreute Auflaufform legen. Eigelb verquirlen. Blätterteig mit dem Eigelb bepinseln und mit Sesam bestreuen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und mit restlicher Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt grüner Salat mit Vinaigrette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved