Kasseler im Gemüsebett

Kasseler im Gemüsebett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 500-600 Broccoli 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 40 Butter/Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 100 geriebener Käse 
  •     (z. B. Emmentaler) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4-6   Scheiben (à ca. 150 g) 
  •     ausgelöstes Kasseler 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gut waschen und in Wasser 15-20 Minuten kochen. Danach abgießen, abschrecken und schälen
2.
Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In 3/4 l kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Broccoli mit einer Schaumkelle herausheben. Vom Gemüsewasser 1/2 l abmessen
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Milch und Gemüsewasser einrühren und alles unter Rühren aufkochen. Hälfte Käse darin schmelzen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Kartoffeln eventuell halbieren. Kartoffeln und Broccoli in eine große, flache, feuerfeste Form füllen. 2/3 der Soße gleichmäßig darübergießen. Kasseler darauflegen und übrige Soße darüber verteilen. Zum Schluß mit dem restlichen Käse bestreuen
5.
Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten goldbraun überbacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Vor dem Servieren über das Gericht streuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved