Kasseler-Kotelett mit gerösteten Zwiebelringen und gestoftem Wirsing

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler-Kotelett mit gerösteten Zwiebelringen und gestoftem Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf (ca. 1 kg) Wirsingkohl 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 275 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1/8 Milch 
  • 4   ausgelöste Kasseler-Kotelett (à ca. 150 g) 
  • 2   rote Zwiebeln 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Wirsingviertel grob zerteilen und waschen. Speck in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Speck darin 3–4 Minuten kross auslassen. Wirsing dazugeben und unter Wenden andünsten. Wirsing mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 150 ml Brühe zugießen und alles unter Rühren aufkochen. Wirsing bei schwacher Hitze 15–20 Minuten schmoren
2.
Inzwischen für die Soße Fett in einem Topf schmelzen. 1 EL Mehl einrühren und kurz anschwitzen. 125 ml Brühe und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen, ca. 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kohl geben. Warm halten
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Mehl in einen Teller geben, Zwiebeln darin wenden und überschüssiges Mehl abschütteln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin ca. 3 Minuten braten, herausnehmen und warm halten. In der Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 4–6 Minuten braten. Fleisch in Scheiben schneiden. Gestoftes Gemüse und Fleisch auf Tellern anrichten, mit den Zwiebeln garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved