Kasseler à la Wellington

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler à la Wellington Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 750 Möhren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 1 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 400 Champignons 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1/2 TL  getrockneter Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4 Scheiben (à 75 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2   Eier 
  • 1-2 EL  Paniermehl 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  • 200 Schalotten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 2 Möhren putzen und schälen. 2 Zwiebeln und geschälte Möhren in Stücke schneiden. 1 1/2 Liter Wasser, Zwiebeln, Möhren, Lorbeer und Pfefferkörner in einem großen Topf aufkochen. Kasseler hineinlegen und zugedeckt 30-35 Minuten köcheln lassen. Restliche Zwiebeln fein würfeln. Champignons waschen, putzen und hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen Zwiebeln und Champignons darin goldbraun dünsten. Thymian und 2/3 der Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Farce abkühlen lassen. Kasseler aus dem Sud nehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Blätterteigscheiben auseinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. 3 Blätterteigplatten aufeinanderlegen und zu einer großen Platte ausrollen. Pilzfarce, 1 Ei und Paniermehl mischen und etwas auf die Mitte der Bätterteigplatte geben. Kasseler darauflegen, restliche Farce auf dem Kasseler verteilen und andrücken. Übriges Ei trennen, Teigkanten mit Eiweiß bestreichen und Kasseler in dem Blätterteig einschlagen. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Restliche Teigplatte dünn ausrollen und nach Belieben Blüten ausstechen. Mit Eiweiß bestreichen und auf den Braten kleben. Eigelb und Sahne verrühren und den Blätterteig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Inzwischen restliche Möhren putzen, schälen und in Stifte schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Möhren und Schalotten in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen und abtropfen lassen. Restliches Fett im Topf erhitzen und das Gemüse mit restlicher gehackter Petersilie darin schwenken. Kasselerbraten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Zubereitung ca. 1 1/2 Stunden (ohne Wartezeit)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved