Kasseler mit Apfel-Fenchel-Kartoffel-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kasseler-Kotelettbraten auf Knochen (vom Schlachter bereits auslösen lassen)  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 3   kleine rote Äpfel  
  • 2   Fenchelknollen (à ca. 300 g) 
  • 1 Bund   Oregano  
  •     Salz  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen, in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln und Zwiebel auf eine Fettpfanne des Backofens verteilen. Kasseler auf dem Knochen auf ein Rost legen und darüberschieben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde garen
2.
Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelstücke grob würfeln. Fenchel putzen, in Spalten schneiden, Strunkenden abschneiden. Oregano waschen, trocken schütteln. Einige Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Äpfel, Fenchel und Oregano mit auf die Fettpfanne geben. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 Liter Wasser über den Braten gießen, weitere 20–30 Minuten zu Ende garen
3.
Braten herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Knochen herausnehmen, Braten in Scheiben schneiden, zurück in den Bräter geben und mit Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 88 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved