Kasseler mit Apfel und Krautsalat (Schnitz and Knepp)

Kasseler mit Apfel und Krautsalat (Schnitz and Knepp) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopf Weißkohl (ca. 1 kg) 
  • 250 Möhren 
  • 2   grüne Paprikaschoten 
  • 1 TL  Senfsaat 
  • 4   mittelgroße Zwiebel 
  • 1/8 Apfelessig 
  • 150 brauner Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4–5 EL  Öl 
  • 1–1,2 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett (im Stück) 
  • 2 (à 80 g)  Beutel getrocknete Apfelringe 
  • 375 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver (8–10 g) 
  • 150 ml  Milch + 1 EL Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 40 Butter 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Möhren schälen und raspeln. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gemüse mischen
2.
Senfsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, 125 ml Wasser, 100 g Zucker, Zwiebel, Senfsaat und 2 TL Salz in einem Topf aufkochen. Unter Rühren so lange köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat. Mit Pfeffer abschmecken, Öl unterrühren. Heiße Marinade über den Salat gießen und untermischen. Eventuell kurz abkühlen lassen, dann alles mit den Händen gut verkneten, beiseite stellen und auskühlen lassen
3.
3 Zwiebeln schälen und in dicke Ringe schneiden. Kasseler waschen und mit den Zwiebeln in einen großen Topf geben. So viel Wasser (ca. 3 l) zugießen, dass das Fleisch vollständig bedeckt ist. Zugedeckt aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 1 1/4–1 1⁄2 Stunden köcheln. Nach ca. 30 Minuten Apfelringe und 50 g Zucker zugeben
4.
Inzwischen für die Klößchen Mehl, Backpulver und 1/4 TL Salz mischen. Milch und Ei verquirlen. Butter schmelzen. Eiermilch und Butter zum Mehl geben und mit einem Kochlöffel verrühren. Wenn nötig ca. 1 EL Milch zufügen (der Teig darf aber etwas trocken sein und quillt beim Garen auf)
5.
Kasseler aus dem Sug nehmen. Ca. 2 Liter Sud durch ein Sieb in einen weiten Topf gießen und aufkochen. Kasseler, Zwiebel- und Apfelringe im restlichen Sud zugedeckt warm stellen. Aus der Teigmasse mit 2 Esslöffeln 25–30 Klößchen abstechen, sofort in den köchelnden Kasselersud geben. 25–30 Minuten köcheln
6.
Krautsalat noch einmal mischen und abschmecken. Kasseler aus dem Fond heben, dünn aufschneiden und mit Klößchen, Zwiebeln und Apfelringen auf einer großen Platte anrichten. Krautsalat dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 88g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved