Kasseler mit Broccoli-Blumenkohlgemüse und Meerrettich

Kasseler mit Broccoli-Blumenkohlgemüse und Meerrettich Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kasseler (vom Fleischer den Knochen auslösen lassen) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Pfefferkörner 
  • 500 Broccoli 
  • 1 (ca. 750 g)  kleiner Kopf Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 1 Stück(e) (ca. 150 g)  Meerrettich 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/8 Milch 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  • 20 Mandelblätter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch und Knochen waschen und in einem Bräter mit 1 Liter Wasser geben. Zwiebel schälen und mit dem Lorbeer und Pfefferkörnern zum Fleisch geben. Alles aufkochen und 1 Stunde bei schwacher Hitze ziehen lassen. In der Zwischenzeit Gemüse putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohlröschen 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Broccoli 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Blumenkohl geben. Meerrettich schälen, waschen und fein reiben. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. 1/4 Liter Fleischbrühe abmessen. 30 g Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit der Fleischbrühe und Milch unter Rühren ablöschen und aufkochen lassen. 2/3 des Meerrettichs in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soße warm halten. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Restliches Fett schmelzen. Übrigen Meerrettich und Petersilie mischen. Fleisch herausnehmen. Meerrettichmischung, bis auf etwas für die Soße, auf das Fleisch verteilen. Gemüse abtropfen lassen und mit dem Fleisch und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Fett und Mandelblättchen über das Gemüse geben. Soße extra dazureichen und mit Meerrettich-Petersilienmischung bestreuen
2.
Geschirr: V & B
3.
Besteck: R & B
4.
Gläser: Kosta Boda
5.
Tischwäsche: Nordtek

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved