Kasseler mit grüner Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     800 g-1 kg ausgelöstes Kasseler-Kotelett 
  •     weißer Pfeffer, Salz  
  •     Fett fürs Blech 
  • 750 g   kleine Möhren  
  •     750 g-1 kg Kartoffeln 
  • 1/2 l   klare Brühe  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl  
  • je 2-3 Stiel(e)   Petersilie, Dill  
  •     und 1/2 Bund Schnittlauch 
  • 5 EL   Schlagsahne  
  •     rosa Beeren (pfefferähnliches Gewürz) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, abtupfen. Mit Pfeffer würzen. Auf ein gefettetes Blech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten
2.
Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren in kochender Brühe ca. 15 Minuten garen. Abgießen und die Brühe auffangen, 400 ml abmessen. Möhren warm stellen
3.
Zwiebel schälen, hacken. Fett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Kräuter waschen, hacken und in der Sahne pürieren. In die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Evtl. zerstoßene rosa Beeren über die Soße streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved