Kasseler mit grüner Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit grüner Soße Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   ausgelöstes Kasselerkotelett (Knochen vom Fleischer mitgeben lassen)  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Möhren  
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • je 3 Stiel(e)   Petersilie, Dill und Basilikum  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     grob gemahlene Rosa Beeren  
  •     Zitrone und frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer würzen. Auf dem Knochen auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten braten. In der Zwischenzeit Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls längs halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Für die Soße Zwiebel schälen und hacken. Kräuter waschen, ebenfalls hacken. Zwiebel, Kräuter und Sahne im Mixer pürieren. Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen. Kräutersahne einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Rosa Beeren würzen. Kasseler vom Knochen nehmen und aufschneiden. Mit dem Gemüse und etwas Soße anrichten. Mit Zitrone und frischen Kräutern garniert servieren. Restliche Soße extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved