Kasseler mit karamellisiertem Steckrübenpüree

Aus kochen & genießen 12/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit karamellisiertem Steckrübenpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Steckrübe 
  • 500 Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1–2 EL  Mehl 
  • 4 (ca. 1 kg)  Kasselerkoteletts 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 2 Zwiebeln fein würfeln. Möhren, Steckrübe und Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
2.
1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel, Gemüse und Kartoffeln darin andünsten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut 1⁄2 l Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 40 Minuten garen.
3.
2 Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mit Mehl mischen. Koteletts waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten.
4.
Gemüse und Kartoffeln im Kochwasser mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm stellen. Koteletts herausnehmen und warm stellen. Butter im Bratfett erhitzen.
5.
Zwiebelringe darin unter Wenden knusprig braten. Alles anrichten und mit den gerösteten Zwiebelringen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 49g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved