Kasseler mit Kartoffelsalat und Remoulade

Kasseler mit Kartoffelsalat und Remoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 1   Ei 
  • 4 EL  Remoulade 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2-3   Zwiebeln 
  • 1   Topf Schnittlauch 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Weinessig 
  •     Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • einige Blätter  Kopfsalat 
  •     Petersilie und Radieschen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch bei mittlerer Hitze in kochendem Wasser 50 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 15 bis 20 Minuten garen. Für die Soße Radieschen, Paprika und Gurke putzen, waschen und fein hacken.
2.
Ei in zehn Minuten hart kochen, kalt abschrecken schälen und ebenfalls hacken. Radieschen, Paprika, Gurke, Ei, Remoulade, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Zwiebeln schälen und hacken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen. Zwiebeln zufügen, mit Essig ablöschen und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
4.
Öl und Schnittlauch zufügen. Mit den Kartoffeln mischen und etwas ziehen lassen. Kasseler herausnehmen, vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Mit Kartoffelsalat auf Salatblättern anrichten. Soße extra reichen.
5.
Mit Petersilie und Radieschen garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved